DE
DE
EN

Foto: c_steiermark_tourismus_pixelmaker

Die beliebtesten Hüttengerichte

Deutschland hat gewählt:

Die alpine Wintersportsaison hat begonnen und viele Deutsche zieht es in die Berge. Soviel Bewegung an der frischen Luft macht hungrig.

 

Doch was sind eigentlich die beliebtesten Hüttengerichte der Deutschen? Dieser Frage ist der Essenslieferservice Deliveroo in einer aktuellen repräsentativen Umfrage unter 2048 Bundesbürgern nachgegangen, die von YouGov durchgeführt wurde.

 

In den Bergen mögen es die Deutschen am liebsten deftig -  73 Prozent zeigen eine klare Präferenz für Herzhaftes. Magere 17 Prozent sind hingegen ausgesprochene Süßmäuler. Dabei stehen vor allem die Frauen (20 Prozent) auf Zuckerspeisen. Nur 14 Prozent der Männer teilen ihren Geschmack.

 

Klarer Hüttenfavorit der Bundesbürger ist die gute alte Gulaschsuppe (78 Prozent), gefolgt vom Wiener Schnitzel (76 Prozent) und den Käsespätzle (73 Prozent).

 

Bei den Süßspeisen verweist der Apfelstrudel mit Vanillesauce (39 Prozent) den Kaiserschmarrn mit Apfelmus (34 Prozent) und Germknödel mit Vanillesauce (17 Prozent) auf die folgenden Ränge.

 

Auf dem Gipfel trinken die deutschen Freizeitwintersportler am liebsten ein Bier (19 Prozent), gefolgt vom Glühwein (16 Prozent) und Almdudler (14 Prozent).