DE
DE
EN

V.l.n.r.: Jens Rottmair, Peter Soukal, Horst Biechl und Matthias Schartner.

Kässbohrer Austria GmbH

Qualifizierte Mitarbeiter als wichtiger Faktor für den Unternehmenserfolg

Bei der KÄSSBOHRER Austria GmbH in Kuchl konnten auch heuer wieder langjährige Mitarbeiter geehrt werden.

 

Wenn ein Mitarbeiter lange in einem Betrieb tätig ist, zeigt dies, dass er zufrieden ist und sich wohlfühlt. Auch das Unternehmen profitiert von Dienstnehmern, die dem Betrieb viele Jahre treu zur Seite stehen. Peter Soukal, Geschäftsführer von der KÄSSBOHRER AUSTRIA GMBH, freut sich, auf solche Mitarbeiter zählen zu dürfen. „Wir sind zwar insgesamt nur 35 Mitarbeiter in ganz Österreich, aber viele von ihnen arbeiten schon jahrzehntelang für uns. Deshalb ist es uns auch wichtig, die Jubilare zu ehren, um ihnen zu zeigen, wie wichtig sie für den Erfolg unseres Unternehmens sind“.

 

Ausgezeichnet wurden heuer für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit: Robert Schönleitner, Buchhaltung und Siegfried Fischbacher, Außendienst (beide 15 Jahre), Andreas Neureiter, Ersatzteillager (20 Jahre), Horst Biechl, Verkauf und Johann Spatenegger (beide 35 Jahre). Peter Soukal, übrigens auch schon an die 40 Jahre im Betrieb, gratulierte gemeinsam mit Vorstandsspecher Jens Rottmair und Betriebsrat Matthias Schartner den Jubilaren herzlich.

Johann Spatzenegger, tätig im Ersatzteil- Verkauf. Der Jubilar ist schon seit 35 Jahren bei der KÄSSBOHRER GmbH in Kuchl. Foto: SI/Müller

Patrick Tomann: Seit Anfang Oktober ist das Kässbohrer-Austria- Team mit einem weiteren Mitarbeiter wieder gewachsen. Der „Neue“ heißt Patrick Tomann ist 32 Jahre alt und für den Außendienst im Tiroler Unterland zuständig. Der gelernte KFZ-Mechaniker freut sich beim KÄSSBOHRER-Team seine Energie und Leidenschaft für Pistenbullys miteinbringen zu dürfen.

V.l.n.r.: Jens Rottmair, Peter Soukal, Robert Schönleitner, Siegfried Fischbacher, Andreas Neureiter und Matthias Schartner. Fotos: Kässbohrer Austria