DE
DE
EN

Summit.Logic: die SKIDATA Management-Software für den 360°-Blick. Foto: SKIDATA

Skidata

Für den 360°- Blick

Mit Summit.Logic schafft SKIDATA einen perfekten Rundumblick.

 

Die jüngste Management-Software- Generation für Bergbahnen ist das verbindende Element zwischen allen Hard- und Softwarekomponenten und sorgt im Skigebiet für einen 360°-Rundumblick. Mit und für Branchenprofis entworfen, vereint Summit.Logic Kundenfeedbacks mit neuesten Technologien und der jahrzehntelangen Branchenerfahrung von SKIDATA.

 

Das Ergebnis: Nahtlos integrierte Benutzeroberflächen, die mobile Überwachung aller Zutritte, die individuelle Gestaltung von Tarifen, sowie schnelle Konfiguration zeichnen Summit. Logic aus. SKIDATA ermöglicht auch die Integration von Drittsystemen und schafft so maximale Flexibilität. Bergbahnbetreiber profitieren von einer durchdachten Gesamtlösung aus einer Hand mit einem einzigen Ansprechpartner.

 

Für ein auf individuelle Anforderungen zugeschnittenes Konzept mit Mehrwert. Die konstante Weiterentwicklung wird außerdem jährlich für neue Features sorgen. Kurz gesagt: Summit.Logic vereint Innovationen, die neue Maßstäbe für die Managementaufgaben von Bergbahnen setzen.

Driving Simplicity

Die Softwarearchitektur besticht besonders durch ihre zwei webbasierten, intuitiven Benutzeroberflächen. Das Management Center von Summit.Logic vereint alle Konfigurations- und Administrationstools in einer Oberfläche. Dank der Kombination von bewährten Workflows und intuitiver Bedienung können komplexe Skigebiete oder Skipools einfacher betreut werden – schnellere Verwaltungsprozesse und geringere Schulungszeiten für effizientes Arbeiten inklusive. Über das Operation Center werden alle Lifte und Zutritte im Skigebiet zentral bedient und überwacht.

 

Die zentralisierte Steuerung spart Betreibern entsprechend Kosten. Zudem ist das Liftund Zutrittsmanagement durch die webbasierten Benutzertools ortsunabhängig und jederzeit möglich. Das gilt auch für Funktionen zur Konfiguration und Administration: Auf einen Blick, immer und überall können alle Kennzahlen eingesehen werden – auch mobil. Im Hintergrund arbeitet der Summit Server mit Business Logik und Backend und stellt damit die sichere Datenbasis dar.

Driving Connectivity

Die offene Softwarearchitektur mit ihren flexiblen Schnittstellen lässt sich optimal an spezielle Bedürfnisse anpassen. Die modulare Struktur ermöglicht aus dem umfangreichen Produktportfolio von SKIDATA zu wählen – Summit.Logic sorgt dafür, dass die Komponenten als auch Integrationen harmonieren, die Daten zentral erfasst werden und im Blick bleiben. Hohe Flexibilität gewährleisten auch die externen Schnittstellen der SKIDATA Lösung. So können zusätzlich jederzeit neue Technologien und Zusatzsysteme anderer Hersteller integriert werden. Zur Auswahl steht zum Beispiel ein Portfolio integrierter Drittprodukte von mehr als 100 Partnern: unter anderen Webshop- & Vorverkaufslösungen, Ticketing- & Gästekartensysteme, pay per use Lösungen, ERP & CRM, Schließfächer, Skischule und Skiverleih oder Gamification & Loyalty.