DE
DE
EN

Corona-Pandemie: Machen wir das Beste draus!

Wichtige Informationen für unsere Leser und Inserenten.

Die Ausbreitung des Covid-19 Virus ist eine unfassbare Katastrophe – auch für die Skigebiete im Alpenraum. Kurz nacheinander mussten die Bergbahnen in Italien, Österreich, Schweiz, Deutschland und Frankreich ihre Winteraison abrupt beenden.

 

Erkrankte Skigäste und Mitarbeiter, ganze Dörfer in Quarantäne, chaotische Zustände und hohe wirtschaftliche Schäden prägen das Ende einer bis dahin teils sehr guten Saison.

 

Es ist klar, dass auch für unsere Branche finanzielle Hilfen von Seiten des Staates fließen müssen, um den so wichtigen Wirtschaftszweig zu stützen und zu erhalten. Insbesondere, da auch die Zulieferindustrie und die Messewirtschaft davon abhängen – siehe etwa die lange Liste an abgesagten oder verschobenen Veranstaltungen.

SI Herausgeber Gerald Pichlmair

Die Zeit nutzen

Hoffen wir, dass diese prekäre Situation rasch vorrübergeht und wir doch noch in eine erfolgreiche Sommersaison 2020 starten können. Nutzen wir, wenn möglich, bis dahin die Zeit, um beispielsweise Revisionen vorzunehmen, lang aufgeschobene Arbeiten zu erledigen oder Abläufe umzustrukturieren – schlicht alles zu tun, wozu wir sonst zu wenig Zeit haben.

 

So können Sie ja unser Magazin jetzt noch detaillierter und sorgfältiger Lesen als üblich. Entweder als Printmagazin, die aktuelle Ausgabe SI 2/2020 wird in Kürze verschickt, oder online hier auf unserer Webseite.

SI Recruting Spezialistin Victoria Frauenberger.

Das SI Team wächst

Wir selbst arbeiten in solch entscheidenden Zeiten selbstverständlich weiter für unsere Leser und Inserenten. Ob in der Redaktion oder im Home Office – die Printausgaben werden, wenn möglich, regulär produziert, gedruckt und versendet.

 

Zudem sind wir weiterhin auf unserer Webseite, im SI Newsletter und auf Social Media Kanälen aktiv, um die Branche mit Informationen und Serviceangeboten zu versorgen.

 

Hier hilft uns die Recruting Spezialistin Victoria Frauenberger. Die 23-Jährige Oberösterreicherin ist ab sofort für unsere SI Jobbörse zuständig und freut sich, wenn auch Sie diese entscheidende Stellenplattform bald in Anspruch nehmen!

 

Bleiben Sie gesund!

Ihr Gerald Pichlmair

Herausgeber SI