DE
DE
EN

George Salimpalidis ist Leiter der Technik-Trainings.

PRO ACADEMY:

Technik-Trainings mit neuer Struktur

Schon seit einigen Jahren ist die PRO ACADEMY Schulungszentrum und Trainingslager für Fahrer und Skigebietsmanager. Nun können auch die Mechaniker von den Vorteilen der Weiterbildungen profitieren.

 

Online- und Praxistrainings

 

Die von George Sarimpalidis verantworteten und geleiteten Technik-Schulungen setzen auf ein integriertes Lern-Modell aus online und praktischen Trainings. Der praktische Teil findet im modernen Schulungszentrum des Kässbohrer-Firmensitzes in Laupheim statt.

 

Für eine persönliche Lernatmosphäre sorgt die kleine Gruppengröße von maximal acht Teilnehmern. Für internationale Teilnehmer werden die Trainings zum Start auch in Englisch angeboten. Weiterhin ist geplant, in Italien, Frankreich und der Schweiz Trainings in der jeweiligen Landessprache anzubieten.

Erfolgreiches Lernen in kleinen Gruppen. Fotos: Kässbohrer

Grundlagen- und Aufbaukurse

Die neue modulare Trainingsstruktur ist in zwei Ebenen unterteilt. Auf Ebene 1 dreht sich alles um die Hauptfrage „Was?“.

 

Wahlweise als Online- oder Praxistraining werden Grundlagen zu Hydraulik und Elektrik, die PistenBully Basiswartung und Funktionsweise im Detail besprochen.

 

Als Praxistraining stehen die Kurse voraussichtlich ab Anfang Juni 2020 und online ab Anfang Juli 2020 zur Verfügung.

 

Bei Ebene 2 geht es um die Hauptfrage „Wie?“. In jeweils ein oder zwei Tagen Praxistraining werden die Themen CAN BUS, Hydraulik und Elektrik für Fortgeschrittene sowie der Cummins Motor behandelt.

 

Die Themen SNOWsat, Fräse und Winde kann man jeweils online oder in der Praxis in halb- oder ganztägigen Einheiten erlernen.