DE
DE
EN

Der Seilbahnhersteller BARTHOLET und der Spezialist für besondere Kabinen, GANGLOFF, präsentierten sich auf dem Stand der BARTHOLET-Gruppe.

Interalpin:

Bartholet präsentierte VIP-Kabine

Mit einer ganz besonderen Kabine erweckte der Schweizer Seilbahnhersteller BARTHOLET die Aufmerksamkeit der Besucher. Die Experten aus Flums präsentierten ihre VIP-Kabine. Die Besonderheit daran ist: Im Grunde handelt es sich um eine neue, attraktive Standard- Kabine, die dank Modulen in nur 20 Minuten einfach und unkompliziert zur VIPKabine umgebaut werden kann.

 

Diese „Bedarfs-VIP-Kabine“ kommt zum ersten Mal in Kish im Iran zum Einsatz. Allerdings beweist BARTHOLET bereits beim ersten VIP-Kabinen-Kunden die große Flexibilität von Unternehmen und Kabine gleichermaßen. Die Betreiber der Seilbahn in Kish wünschten zwei fix installierte VIP-Kabinen, die nur bei Bedarf in den Betrieb eingeschleust werden.

 

Während der restlichen Zeit werden sie in der Mica Mall - einem Shopping Center, das zugleich die Bergstation der Anlage ist – ausgestellt. Das zeigt schon zum Start, dass die VIP-Kabine jederzeit den Vorstellungen der Kunden angepasst werden kann.

 

Sie bekommt dadurch ein kundenspezifisches Aussehen, dem Corporate Design des Kunden perfekt angepasst. Das Kundeninteresse war groß und so sind bereits weitere Projekte mit VIP-Kabinen in Planung.

Roland Bartholet präsentierte die neue VIP-Kabine zurecht mit kleinem „Siegerlächeln“.