DE
DE
EN

Skifahrerlegende Leonhard Stock (links) hielt die Laudatio auf Charly Kahr (Mitte), ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel (rechts) gratulierte Kahr zum Schneekristall des Wintersports.

Interalpin 2017 - Crystal Snow Gala

Preis für Charly Kahr

Der ehemalige Ski-Rennläufer und langjährige Ski-Trainer des österreichischen Skiverbandes (ÖSV), Charly kahr wurde im Rahmen der Crystal Snow Gala des INTERALPIN-Veranstalters MESSE INNSBRUCK in der Dogana des Congresszentrums für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

 

Der ÖSV, vertreten durch Laudator und Skifahrerlegende Leonhard Stock, würdigte den langjährigen Einsatz Kahrs für den österreichischen Skisport und für die Tourismuswirtschaft in Österreich. Kahr war schon in jungen Jahren Skirennläufer und Trainer, unter anderem coachte er die Nachwuchsskifahrer des ÖSV und das britische Damen-Nationalteam rund um Gina hawthorn. ÖSV-Legende Toni Sailer rekrutierte Kahr anschließend als Trainer für das ÖSV-Abfahrts- Team.

 

Höhepunkt seiner Karriere war schließlich der Posten des Chefcoaches des ÖSV. Zudem setzte sich Kahr sehr für die Verbreitung des Wintersports und für seine Heimatregion Schladming ein, letzterer verschaffte er sogar zwei alpine Weltmeisterschaften. Für seinen Einsatz und sein Wirken erhielt Kahr jetzt bei der Crystal Snow Gala den ÖSV-Schneekristall des Winter-

Es läuft wie geschmiert beim Öl- und Schmiermittelproduzenten INTERFLON und seinen INTERALPIN-Repräsentanten Harald Enzian und Franz Brunner.

Vor allem die ausländischen Gäste interessierten sich sehr für die Gebrauchtfahrzeuge, sowie die mietbare Pistenpflege von PISTENTECH, wie die Inhaber Gloria und Antonio Karakikes berichten.
Fotos: Si