DE
DE
EN

Roland "Roli" Züst geht in den Ruhestand, ihm folgt Remo Gubser nach. Foto: FATZER

Stabwechsel bei Fatzer

40 Jahre, und somit rund ein Fünftel der Firmengeschichte von Fatzer, prägte Projektleiter Roland "Roli" Züst das Ansehen und den guten Ruf des Unternehmens.

 

Für seine Kunden war er stets ein zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner, und das nicht nur zu den regulären Bürozeiten. 

 

Zu seinen spektakulärsten Projekten zählten u.a. die neue Seilbahn Zugspitze sowie der epische Transport der Tragseile vom V-Projekt Grindelwald.

 

Zum 1. August 2020 wird Remo Gubser nun das berufliche Erbe von Roli Züst antreten und als neuer Ansprechpartner von Projekten in der Schweiz sowie der Wehrtechnik für unsere Kunden da sein.

 

Seine Kontaktdaten sind:

Während der kommenden sechs Monate wird Roli Züst noch unterstützend an der Seite von Remo tätig sein, bevor dann die offizielle Verabschiedung in den Ruhestand erfolgt.