DE
DE
EN

Das Service-Team von TechnoAlpin ist von den zehn Servicestandpunkten aus weltweit im Einsatz. Fotos: TECHNOALPIN

Technoalpin

Wartung erhöht die Betriebssicherheit

Eine perfekt abgestimmte Beschneiungsanlage ist die Garantie für eine ressourcenoptimierte Beschneiung.

 

Anlagen von TECHNOALPIN sorgen von Schneeerzeugern über Pumpstationen bis hin zum Leitsystem ATASSplus für die optimale Schneequalität und eine erhöhte Betriebssicherheit. Die jährliche Wartung der Beschneiungsanlage garantiert maximale Effizienz, Kostenersparnis und nicht zuletzt zufriedene Skifahrerinnen und Skifahrer.

 

Die Vielzahl an hydraulischen, mechanischen und elektronischen Komponenten machen Beschneiungsanlagen zu komplexen technologischen Systemen, bei denen alle Einzelteile in perfektem Einklang zueinander funktionieren müssen. Da die Anlagen nur saisonal genutzt werden, ist es wichtig, dass sie problemlos in Betrieb genommen werden könnenBesonders in der Einschneiphase ist die Zuverlässigkeit einer Beschneiungsanlage unabdingbar.

 

Immer kürzer werdende Schneifenster müssen optimal genutzt werden, um die rechtzeitige Öffnung der Pisten zu gewährleisten und keine finanziellen Verluste einzufahren. Um eine regelmäßige Wartung der gesamten Beschneiungsanlage zu vereinfachen, bietet TECHNOALPIN Wartungsverträge für die gesamte Anlage an. Eine Wartung im Sommer hat dabei den Vorteil, dass die Arbeiten langfristig geplant und koordiniert werden können.

Im Rahmen der Wartungsverträge werden die Pumpen von autorisierten Technikern von TECHNOALPIN neu ausgerichtet. Die Kontrolle und Neuausrichtung von Pumpen garantiert eine reibungslose Inbetriebnahme zu Saisonbeginn.

Vereinfachte Wartung durch innovative Technologie

Es ist möglich, Wartungsverträge für die Schneeerzeuger und die dazugehörigen Ventile abzuschließen. Dabei werden die Schneeerzeuger jährlich von geschulten Technikern überprüft. Die Kontrolle umfasst unter anderem die Stromaufnahme, Sauberkeit der Düsen und die Funktionstüchtigkeit elektronischer Bestandteile. Im Abstand einiger Jahre sollte zusätzlich eine umfangreiche Überprüfung der Schneeerzeuger durchgeführt werden, bei der auch die Nukleatoren gecheckt und gegebenenfalls der Filter der Maschinen gewechselt wird.

 

Die einzigartige Technologie moderner Schneeerzeuger erleichtert aber auch die Wartung für das betriebsinterne Personal. Die neue Propellermaschine TR8 von TECHNOALPIN erweist sich als besonders wartungsfreundlich: Die seitlich aufklappbare Abdeckung erleichtert den Zugang zu allen wesentlichen Komponenten und auch der Frontring ist mit wenigen Handgriffen abnehmbar.

 

Dank der Integration aller überstehenden Bestandteile in die Turbinenverkleidung werden diese weniger leicht beschädigt. Dadurch wird die Wartung wesentlich vereinfacht und sowohl Zeit, als auch Kosten gespart. TECHNOALPIN bietet aber auch für Maschinenräume Wartungsverträge an. Die Pump- und Kompressorstationen sind das Herz einer jeden Anlage.

 

Sollten hier Störungen auftreten, kann es zum Stillstand der gesamten Anlage kommen. Um große Schäden an Pumpstationen zu vermeiden, ist es deshalb wichtig, Pumpen und Kompressoren regelmäßig zu kontrollieren und zu warten. Damit auch für diesen Bereich eine optimale Wartung angeboten werden kann, wird das Team von TECHNOALPIN seit Jahren von den Herstellern geschult und ist deshalb autorisierte Servicewerkstätte für Kaeser- Kompressoren und Pumpen von Caprari und KSB.

 

Im Rahmen der Wartungsverträge werden die Pumpen neu ausgerichtet und Vibrationen gemessen. Mittels Thermokamera werden Wärmequellen erfasst, die Lager von Pumpe und Motor neu geschmiert, und Ventile, Filter und Schieber kontrolliert. Bei den Kompressoren werden Vibrationsmessungen und Ölanalysen durchgeführt sowie Filter gewechselt.

Die seitlich aufklappbare Abdeckung der Propellermaschine TR8 vereinfacht die regelmäßige Wartung. Foto: TECHNOALPIN

Vereinfachung durch das Servieceportal von TECHNOALPIN

Skigebiete werden bei der Koordination der Wartung durch das Serviceportal von TECHNOALPIN unterstützt. Über das Onlineportal können Ersatzteile einfach gefunden und im Bedarfsfall bestellt werden. Ein Suchfeld mit Filterfunktion hilft dabei die Kompatibilität mit den eigenen Maschinen zu überprüfen. Ebenso können dort jegliche technischen Informationen, sowie Bedienungsanleitungen, Betriebs- und Wartungsanleitungen, Schaltpläne und Ersatzteilkataloge einfach nachgeschlagen und heruntergeladen werden.