DE
DE
EN

Die Bestplatzierten des Foto Panoramawettbewerbs (v. li.): Dr. Markus Schröcksnadel (CEO feratel), Ferdinand Alber (St. Anton am Arlberg), Birgit Walcher (Schladming), Isabell Dschulnigg- Geissler (Saalbach), Günther Brennsteiner (Kitzsteinhorn Kaprun), Thomas Maierhofer (Kitzsteinhorn Kaprun), Markus Papai (Zell am See) und Ferdinand Hager. Fotos: SI/Mair

Interalpin: feratel Fotowettbewerb

Über 3.500 feratel.com User hatten dieses Jahr erstmals die Chance den PanoramaAward zu verleihen.

Im Rahmen der INTERALPIN 2019 wurde erstmals von der FERATEL media technologies AG der PanoramaAward an die Destinationsrepräsentanten mit den beliebtesten Panoramavideos bzw. Panoramaüberflügen verliehen.

 

Die Jury: über 3.500 der feratel.com User.

 

Wer wissen will, wie die Schnee- und Wettersituation vor Ort ist und sich nicht auf eine der zahlreichen (typo-)graphischen Prognosen verlassen will, der verschafft sich einfach über eine der Kameras einen authentischen Überblick.

 

„Die Zugriffszahlen auf FERATELs Panoramavideos sind enorm“, so CTO Ferdinand Hager über die hohe Relevanz von Livestreamings gerade im touristischen Bereich.

 

Und ein Blick auf die offiziellen Zahlen der Österreichischen Webanalyse unterstreicht dies eindrucksvoll: 28,2 Mio. Interessierte konsumieren jährlich in Summe 357 Mio. FERATEL Panoramavideos online an (ÖWA, Jahr 2018).

Erstmals hat man deshalb die User über ihre Favoriten abstimmen lassen. Wer hat das schönste Panoramavideo und wer das beeindruckendste Überflugvideo?

 

Über 3.500 Personen haben für ihre Lieblingspanoramen gevotet. Im Rahmen der INTERALPIN haben CEO Markus Schröcksnadel und CTO Ferdinand Hager die beliebtesten Panoramavideos von Österreich gekürt und die Top fünf Destinationen mit einer Siegertrophäe ausgezeichnet.

 

Die beliebtesten Panoramavideos und damit die Gewinner des ersten FERATEL Fotowettbewerbs waren in der Kategorie Panorama: St. Anton am Arlberg und in der Kategorie Überflieger Zauchensee.

 

Fortsetzung folgt: Auch im kommenden Winter lässt FERATEL wieder abstimmen, wenn die User aufgefordert werden: Machen Sie mit beim PanoramaAward 2019/20! tm