DE
DE
EN

Die Branchenvertreter waren begeistert von der Idee, der nächsten Generation ein wenig unter die Arme zu greifen. Fotos: SI/Mair

NSAA: Für jeden etwas dabei!

Vom Klimawandel bis zum Reisen, von den Technischen Möglichkeiten zu den Grundlagen – das Informationsangebot der NSAA ließ keine Wünsche offen.

Mark Reynolds, Geschäftsführer von Citizens‘ Climate Lobby in Kalifornien ist ein Speziallist für grüne Energien.

 

Im Zuge seines Vortrages Climate Change Solutions, stellte er klar, dass es viele Ansätze für die Zukunft im Energiesektor gibt.

 

Das Gute daran sei, dass sich viele intelligente Köpfe über diese Herausforderungen Gedanken machen, es am Ende jedoch ausreicht, wenn eine funktionierende Lösung umgesetzt werden kann.

 

Er betont weiter, dass es in der Skiindustrie bereits einige Aushängeschilder in diesem Bereich gäbe und es wohl am besten sei, wenn man sich an diesen Frontrunnern in Sachen nachhaltiger Energie orientiert

NSAA Präsidentin Kelly Pawlak stellt das Programm der NSAA 2019 vor.

Verknüpfung Reisen und Technologie

Auch in den Bereichen Reisen und Technologie konnte man interessante Eindrücke von der NSAA mitnehmen.

 

Traci Mercer, Senior Vizepräsidentin, Global Lodging, Ground & Sea, Sabre Travel Network, ging kurz auf die Entstehung der Online Reiseplattformen ein und wie es diese durch Kundenorientiertheit und einem guten Gefühl für die Entwicklung des Marktes geschafft haben, die Funktionsweise der Branche maßgeblich zu verändern.

 

Traci Mercer teilte ihre langjährigen Erfahrungen im Bereich Online Reisen mit den Seminarteilnehmern und versuchte dabei vor allem die Vorteile der Technik in den Vordergrund zu rücken.

Mountain Foundation: Eine Investition in die Zukunft

Die Bergbahnbranche ist insofern eine Gesegnete, als das die Beteiligten schon früh bemerkt haben, dass man gemeinsam weiterkommt. Wenn man sich also bei Messen oder Seminaren trifft, ist meist jeder bereit sein Wissen mit den Kollegen aus anderen Regionen zu teilen.

 

Dadurch entsteht ein Mehrwert für Destinationen und Personen. Doch wie so oft spielt auch hier das Geld eine Rolle. Kann man es sich überhaupt leisten die Angestelten auf die Messe zu schicken? Genau hier soll nun die neue Mountain Foundation der NSAA zum Einsatz kommen.

 

Blaise Carrig (Gewinner des diesjährigen Lifetime Achievement Awards), sowie der gesamte NSAA Verwaltungsrat sahen hier eine Möglichkeit, den Führungskräften von Morgen den Start ein wenig zu erleichtern. Bei der diesjährigen NSAA in San Diego wurde diese Stiftung offiziell den Vertreter der Branche vorgestellt.

 

Die Idee: branchenbezogenen Bildungsangebote für eine breitere Masse zugängig zu machen, wurde dabei sehr gut angenommen. Dies zeigte sich vor allem durch eine Vielzahl von großzügigen Spenden, die bereits während der Dauer der Fachmesse eingingen. tm

v.l Tom Sanford, Barbara Sanford (DOPPELMAYR USA), Raimund Baumgartner (CEO bei CWA), Luc Guy (DOPPELMAYR USA) und Michael Doppelmayr (CEO bei DOPPELMAYR) begeisterten die Besucher mit einer Kombination aus guter Laune und Produktneuheiten.

Wie auch im Vorjahr wurde die FATZER AG von Robert Fehr (links) und Philipp Enzler (rechts) repräsentiert.

PISTENBULLY war mit einem starken Team vertreten. v.l. Dennis McGiboney, Greg Eppich, Josh Nelson, McKay Wilson, Kevin Moudy, Stefan Spindler, Bill Brandt, Paul Scanlon.

Scott Brandi (links) und das Team von NEVEPLAST waren auch am letzten Messetag noch Top motiviert.

Für gute Stimmung auf der NSAA sorgten Endre Lovaas und David Holden (Sales SKITUDE Corp.), sowie Jon Keefe (Sr. Sales SKIDATA).

Das Verkaufstrio von DEMACLENKO Amerika v.l. Steve Daly, Alessandro Rachetti und Dennis Kinsella.

v.l. Scott Baldassano (Berater Snow Operating), Charles Blier (Mountain Creek Resort) und Patrick Hession (Snow Operating)

Brenda Munson erklärte auf der Messe die architektonischen Besonderheiten der SKYLAB Entwürfe.

Das TEUFELBERGER-REDAELLI Dreamteam (v.l.) Stefan Puchner und Paul Johnston.

Jennifer Heitz und Ehemann Kelly Deason präsentierten eine selbstentwickelte Radaufhängung auf der NSAA.