DE
DE
EN

Starjack -Geschäftsführer Roland Niedermayr. Foto: STARJACK

Roland Niedermayr von Starjack

,,Einfach, schnell & Kundenorientiert!"

Starjack-Geschäftsführer Roland Niedermayr spricht mit der SI über die innovative Online- Ticketbuchungsplattform sowie die gewinnbringende Zusammenarbeit mit der Agentur 4 Oscar.

 

SI Magazin: Herr Niedermayr, Starjack ist nun bereits seit zwei Jahren auf dem Markt. Wofür steht das Unternehmen heute?

 

Roland Niedermayr: Mit Starjack möchten wir den Skigast in der heutigen digitalen Welt abholen und einen Online- Buchungsservice bieten, der in anderen Branchen längst Standard ist.

 

Die Gäste können in Sekundenschnelle – egal ob zuhause von der Couch aus oder noch schnell auf dem Weg ins Skigebiet – ihren Skipass auf eine Keycard buchen. Ganz entspannt, ganz bequem. Das Neue daran: Bei Starjack braucht der Gast nur noch die eine, personalisierte Keycard, um die Online-Angebote aller Bergbahnen in Echtzeit zu buchen.

Seit der Gründung vor zwei Jahren haben sich bereits 75 Bergbahnen für den Online-Ticketverkauf mit Starjack entschieden. Foto: Starjack

Und welche Rolle spielt Starjack für die Seilbahnindustrie?

Der Online-Ticketverkauf war für manche Unternehmen aufgrund fehlender Ressourcen oder hoher, finanzieller Belastung für Programmierung und Lizenzen ein Thema, das lieber beiseitegelegt wurde. Hier setzt unsere Dienstleistung an. Starjack schafft den Bergbahnunternehmen einen einfachen, unkomplizierten Einstieg in die digitale Verkaufswelt und unterstützt sie beim Thema Online- Ticketverkauf. Seit der Gründung vor zwei Jahren haben sich bereits 75 Bergbahnen für den Online-Ticketverkauf mit Starjack entschieden.

 

Welche Vorteile, welchen Mehrwert bietet Starjack genau für Bergbahnen?

Skigebietsbetreiber profitieren von den Synergien der Starjack -Gemeinschaft und der starken Buchungsplattform, auf der sie ihre Tickets online anbieten und verkaufen können. Zudem können sie den Starjack -Webshop auf ihrer eigenen Website einbinden und der Farbwelt ihres Unternehmens anpassen. So bieten Bergbahnen ihren Website- Besuchern nicht nur Informationen, sondern auch gleich einen Buchungsservice. Was die Online-Tickets selbst betrifft, behält das Unternehmen die volle Kontrolle, denn diese werden nur vom Unternehmen selbst für Starjack freigegeben und können jederzeit aktualisiert werden. Das ist besonders spannend für Sonderaktionen in saisonal schwachen Zeiten.

Und welchen Schutz bietet die Online- Plattform vor Missbrauch – es wäre doch einfach sich als Erwachsener ein Kinderticket zu kaufen?

Sicherheit steht bei Starjack an oberster Stelle. Neben den technischen Höchstanforderungen zur sicheren Datenübermittlung und dem Datenschutz, werden auch Falschbuchungen vom System ausgeschlossen. Die Online-Buchung über Starjack ist nur mit einer personalisierten Keycard möglich, das heißt, die Daten des Besitzers sind hinterlegt und verknüpft. Eine angesprochene Buchung einer Kinderkarte auf die Keycard eines Erwachsenen lässt das System gar nicht zu.

 

Wie sieht die Akzeptanz der Skigäste aus? Wollen diese ihre Skitickets online kaufen?

Definitiv. Wir sind in der digitalen Welt angekommen, es ist für uns heute selbstverständlich alles online zu recherchieren und auch zu kaufen. Warum also nicht auch das Skiticket? Vor allem letztes Jahr haben wir einen enormen Zuwachs an Nutzerzahlen gespürt.

 

Lässt sich dieser Zuwachs in Zahlen ausdrücken?

Starjack ist von rund 5.000 auf 30.000 registrierte Nutzer gewachsen. Eine große Herausforderung ist natürlich, dass wir die Starjack -Plattform bei den Bergsportlern auch bekannt machen. Hier haben wir seit letzter Saison mit der Marketingagentur 4 Oscar einen höchst professionellen und zuverlässigen Partner an unserer Seite.Die beiden Inhaberinnen kennen als ehemalige SKIDATA-Marketingverantwortliche die Seilbahnindustrie in und auswendig. Sie wissen worauf es ankommt. Und so konnten wir gemeinsam mit den verschiedensten Marketing- und Werbeaktionen unsere Nutzerzahlen stetig steigern.

Die beiden Inhaberinnen von 4 Oscar , Sabine Aufleger (links) und Miriam Weiherer kennen als ehemalige SKIDATA-Marketingverantwortliche die Seilbahnindustrie in & auswendig. Foto: 4 OSCAR

Welche Aktionen haben sie gesetzt? Die verschiedensten.

 

Angefangen von klassischem E-Mail-Marketing über Social- Media-Aktionen bis hin zu Werbefilmen. Das perfekte bei 4 Oscar : Bei der Full-Service-Agentur können wir alles aus einer Hand beziehen und das zu einem super Preis-Leistungs-Verhältnis. Und wir bekommen immer wieder kreative Vorschläge. So haben wir unter anderem letzte Saison die Plattform auch mittels Influencer-Marketing beworben.

 

Genau wie Starjack setzt die Agentur 4 Oscar auch auf die Digitalisierung.

Ja das ist richtig, auch das verbindet uns und ist ein wahrer Pluspunkt. Denn die Agentur ist sowohl als klassische Werbeagentur tätig, sprich ich kann jederzeit anrufen und persönlich Themen und Ideen besprechen. Aber – und das ist perfekt, wenn es mal schnell gehen muss – über die Plattform www.4oscar.com kann man auch ganz einfach Werbematerial online bestellen.

 

Werbung online bestellen? Wie geht das?

Wir haben das vor allem bei Texten genutzt. Einfach auf die Website gehen, dann füllt man ein Briefing-Formular aus, gibt hier alle Infos und Themen weiter, die man kommunizieren möchte. Und bereits kurze Zeit darauf erhält man den Text in der gewünschten Länge. Wir sind sehr zufrieden und können 4 Oscar , besonders für Verantwortliche in der Seilbahnindustrie, nur empfehlen.

Haben Sie abschließend noch irgendwelche Tipps für Bergbahnbetreiber?

Ja. Der Winter naht, viele Gäste planen und buchen bereits jetzt ihren Urlaub. Da möchten diese natürlich auch gleich das Skiticket mitbuchen. Deswegen empfehlen wir, sobald die Angebote der kommenden Saison feststehen, diese zeitnah auf die Starjack -Plattform zu geben! Wir erhalten bereits jetzt zahlreiche Anfragen – auch für Gutscheine, die ja das ganze Jahr über verschenkt werden. Das Potential des Online-Ticketkaufs wird zum Teil noch unterschätzt und noch nicht genügend Bedeutung geschenkt. Um dies voranzubringen, sind wir und unsere starken Partner aber gerne da und starten bereits jetzt mit den Vorbereitungen für eine erfolgreiche, neue Saison.