DE
DE
EN

MESSE BOZEN-Geschäftsführer Thomas Mur im Interview mit SI-Redakteur Thomas Surrer. Foto: SI/Pichlmair

Inserentenumfrage bestätigt

SI Magazin hilft Branchenunternehmen Aufmerksamkeit am Markt zu gewinnen!

Gute Qualität der Inhalte, ansprechendes Design und enge Betreuung: Die Inserenten stellen SI - Seilbahnen International in einer Umfrage der Uni Innsbruck ein erfreuliches Zeugnis aus.

 

Unser Magazin konnte bei den Inserenten gleich in mehreren Bereichen überzeugen, wie das Department of Strategic Management, Marketing and Tourism der Universität Innsbruck mitteilte. 

 

Unter der Leitung von Universitätsprofessor Oliver Koll führten drei Studentinnen im Rahmen ihres Semesterprojekts zwölf qualitative Interviews mit Werbepartnern durch.

 

Die Befragungen dauerten im Schnitt 15 Minuten und hatten das Ziel, die Zufriedenheit der SI Werbepartner und deren Wünsche für die künftige Zusammenarbeit zu ermitteln.

Drei Studentinnen haben die Inserentenbefragung durchgeführt (v. l.): Katharina Brandl, Ramona Flörl und Magdalena Brück. Foto: SI/Surrer

Gute Inhalte, ansprechendes Design

Zunächst zeigen sich die Inserenten mit Layout und Design der Zeitschrift und des Online-Auftritts sehr zufrieden – oder wie es ein Werbepartner formuliert:

 

„Das Grundlayout ist sauber, aufgeräumt und magazingerecht.“ Vor allem im Printmagazin würden Layout, Bilder und Headlines großes Interesse wecken, sind die Inserenten überzeugt. Doch nicht nur das Optische überzeugt die Kunden.

 

Sie loben auch die gute Qualität der redaktionellen Inhalte und der Inserate. Mit den Berichten über neue Produkte, Projekte und Entwicklungen steigern die Werbepartner nach eigenen Worten stets ihren Bekanntheitsgrad und gewinnen größere Aufmerksamkeit am Markt.

 

Im Hinblick auf die Leserumfrage, nach der 39 Prozent der Befragten Investitionsentscheidungen aufgrund der Lektüre des SI Magazins treffen, stellt dies einen klaren Wettbewerbsvorteil für die SI-Inserenten dar.

Enge Zusammenarbeit

„Wir haben ein gutes, freundschaftliches und unkompliziertes Verhältnis mit der SI.“ Dieses Zitat aus den Inserenten-Interviews fasst die Meinung der Werbepartner über die Zusammenarbeit zwischen dem Medium und dem eigenen Unternehmen gut zusammen. Die Kunden fassen vor allem die persönliche Kontinuität zu den Redakteuren und Kundenbetreuern positiv auf. Von ihnen fühlen sich die Inserenten sehr gut betreut. In den Interviews wurde besonders die gute Verteilung zwischen den Kommunikationskanälen betont (E-Mail, telefonisch und persönlicher Kontakt).

Lese-Motiv: Konkurrenzbeobachtung

Nichtzuletzt sind Inserenten auch selbst Leser von SI - Seilbahnen International. Im Printmagazin lesen sie sowohl die eigenen Artikel als auch die Berichte der direkten Mitbewerber. Neben der Konkurrenzbeobachtung konsumieren die SI Werbepartner Artikel anderer Kategorien zum Zwecke der Weiterbildung. Die Webseite besuchen die Inserenten vor allem aufgrund des relevanten und interessanten SI Newsletters. Dort informieren sie sich hauptsächlich über interne Veränderungen der Konkurrenz (z.B. Wechsel der Führungspositionen). ts