Think Tank – 1. Dt. Seilbahntag #urban

Transportsysteme werden gerade jetzt genauer unter die Lupe genommen, denn der Mobilitätssektor ist im Wandel und das bedeutete vielfältige Chancen und Möglichkeiten.

Zukunftsorientiert

Die Zukunft der Mobilität ist unbekannt, doch eines ist klar: Es gilt sich darauf vorzubereiten. Doch wie plant man das unplanbar? Aus heutiger Sicht ist wohl das Zusammenführen der klügsten und engagiertesten Köpfe des Sektors ein guter Startpunkt und genau das wird beim 1. Dt. Seilbahntag #urban gemacht.

Interessensvertreter aus verschiedenen Bereichen kommen hier zusammen um das Konzept urbane Seilbahn zu diskutieren. Denn dieses Transportsystem bringt viele Eigenschaften mit, die bei den Anforderungen an die Zukunftsmobilität entscheidend sind. Die Systeme sind umweltfreundlich und sicher. Aber der wichtigste Faktor – den sonst garantiert keines der sogenannten „neuen“ Transportsysteme mitbringt – ist die jahrelange Erfahrung.

Die Seilbahn hat Erfahrung! Alleine im Alpenraum transportieren die Aufstiegshilfen jedes Jahr Millionen von Menschen. Bis Flugtaxis und autonome Fahrzeuge eine solche Erfahrung erreichen, wird es noch dauern. Es zahlt sich also aus sich die leistungsstarken Systeme genauer anzuschauen, denn vielleicht liegt die Innovation in der Tradition. Beim 1.Dt Seilbahntag #Urban zieht man diese Überlegung auf alle Fälle in Betracht.

Im Zuge des Innovationsfestivals 2021 in Essen kann man diesen Umbruch aus erster Hand erfahren. Hier werden Entscheidungsträger vereint und neue zukunftstaugliche Konzepte vorgestellt. Der 1. Dt. Seilbahntag findet im Zuge dieses Events statt und bringt weitere spannende Aspekte auf den Plan. Einer dieser Faktoren liegt im Wissensaustausch!

Fokussierung/Spezialisierung

Beim 1.Dt. Seilbahntag #urban legt man Wert darauf den verschiedenen Playern mit dem zu versorgen was wichtig ist. Für Politiker bedeutet ein neues Verkehrsmittel eventuell etwas ganz anders als für einen Wissenschaftler weshalb man bei der Erstellung des Programms die Bedürfnisse der individuellen Besucherwünsche berücksichtigt hat. Aus diesem Grund wurde auch ein zweiter Messetag für das Fachpublikum eingeführt, denn die interessierten Besucher sollen genauso die Möglichkeit haben sich über das exotische Transportmittel aus den Alpen zu informieren.

Wissensaustausch

Der 1.Dt. Seilbahntag #urban zieht Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft gleichermaßen an. Gemeinsam mit den Experten vor Ort erreicht man so eine hohe Dichte an Fachwissen rund ums Thema Verkehrsplanung und Zukunftsgestaltung. Ausstellungsflächen, Workshops und viele weitere Angebote laden zum gemeinsamen Netzwerken ein.

Das Besondere bei diesem Event ist allerdings nicht nur die Plattform, sondern dass das Transportsystem im Zentrum der Gespräche steht und nicht der Verkauf. Man weiß über die erwarteten Verkehrsprobleme der Zukunft: Urbanisierung, Überlastung der Transportsysteme, Feinstaubbelastung, usw.

Die urbane Seilbahn ist ein umweltfreundliches und platzsparendes System, welches perfekt für die prognostizierten Herausforderungen geeignet ist. Beim 1.Dt. Seilbahntag in Essen kommen deshalb Stakeholder aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Planung und Öffentlichkeit zusammen um sich über die Möglichkeiten eines solchen Systems zu unterhalten.

1. Deutscher Seilbahntag #urban

Mehr Infos
Mehr Infos