DE
DE
EN

MaydayMax ist als App für Iphone und Android verfügbar und funktioniert webbasiert. MaydayMax informiert die Skigäste durch automatisches Anzeigen von Alarmmeldungen auf der Website. Zudem kann die App Alarmmeldungen in Social-Kanälen posten. MaydayMax hilft auf Knopfdruck, indem Partnerbetriebe (Skilifte, Restaurants, Kassen usw.) drahtlos über Button oder App z.B. über den Stillstand der Bahn informiert werden. MaydayMax steuert Ampeln und sperrt Skipisten mittels App oder drahtlosen Buttons.

IMMOOS

Krisen digital managen

Die Alarmierungs- und Kommunikations-App „MaydayMax“ ist in der Schifffahrt, in Bibliotheken oder in der Lebensmittelindustrie bereits im Einsatz. Nun will IMMOOS auch Skigebiete in Krisensituationen derartig unterstützen.

 

In einem Ernstfall, wie beispielsweise einer Seilbahnbergung, können Sekunden entscheiden. In diesen Stresssituationen einen kühlen Kopf zu bewahren und die richtigen Entscheidungen zu treffen, fällt oftmals sehr schwer.

 

Einen ausführlichen Bergeplan oder ein Bergungskonzept durchzulesen liegt zeitlich oftmals nicht drin und es fällt schwer, unter Zeitdruck die richtigen Informationen aus diesen Dokumenten zu entnehmen. Es liegt in der Natur eines technischen Leiters, dass er seine Anlage schnellstmöglich wieder zum Laufen bringen und somit die Passagiere auf dem gewohnten Weg in die Stationen befördern möchte.

 

 

Dabei geht jedoch oftmals auch die Zeit vergessen. Wenn dann der Entscheid getroffen wird, dass eine Bergung eingeleitet werden muss, ist vielfach schon sehr viel wertvolle Zeit vergangen. Mit MaydayMax hat IMMOOS einen digitalen Krisenmanager mitentwickelt, der Seilbahngesellschaften in schwierigen Situationen und Krisen, auch außerhalb der Bergung, durch ein automatisiertes und professionelles Alarm-Handling unterstützt.

 

Mit MaydayMax können Mitarbeiter, die Geschäftsleitung, Kunden oder jede andere Personengruppe durch individuelle und gezielte Informationen auf beliebigen Kommunikationskanälen alarmiert, informiert und mobilisiert werden.

 

Im Voraus können beliebige Alarm-Szenarios über das MaydayMax Web-Portal definiert werden, welche im Alarmfall angestoßen werden.

Funktionen von Maydaymax im Überblick

Die Auslösung der Alarme erfolgt über die eigene Mobile- App, durch Versenden eines SMS oder eines E-Mails, über das MaydayMax Portal oder über weitere Alarmgeber wie Sensoren, Taster, Alarmsoftware usw. vollautomatisch. NEU unterstützt MaydayMax auch LORA (Low-Power, Wide- Range).

 

Damit können, unabhängig vom bestehenden mobilen Handynetz, Alarmierungen ausgelöst werden. Mit MaydayMax hat man die Alarmsituation immer im Griff und kann die laufenden Aufgaben überwachen, die Krisenstab-Mitarbeiter auf der Karte orten und direkt via eingebauter Chat-Funktion kommunizieren.

 

Eine integrierte Konferenzfunktion ermöglicht eine sofortige Sprechverbindung unter allen am Alarm beteiligten Personen. Sämtliche Aktionen und Handlungen werden zudem in einem Logfile detailliert gespeichert und archiviert, um das Ereignis später zu rekonstruieren und auszuwerten oder Dritten zur Verfügung zu stellen (Polizei, Versicherung).

 

MaydayMax ist eine Cloud-Lösung und innert wenigen Minuten einsatzbereit. Es ist keine Installation von Software notwendig.