DE
DE
EN

Sport B. Riml, Sölden bei der Giggijochtalstation Bernhard Riml hat eine moderne Erweiterung des Standortes vorgenommen. Es besticht der sehr fortschrittliche Ladenbau. MONTANA Skiwägen sorgen für einen verbesserten Ablauf im Skiverleih.

Montana Depotsystem:

Individuelle Lösungen für jedes Anforderungsprofil

Bei den Skidepots von Montana hat man bei Werkstoff- und Farbwahl die freie Hand.

 

Das Depot-System von MONTANA bietet aufgrund der eingesetzten Werkstoffe fast unbegrenzte Kombinations- und Gestaltungsmöglichkeiten. Diese Flexibilität im Design ist bei zahlreichen namhaften Skigebieten hoch im Kurs. Die Wahl der verschiedenen Materialien ermöglicht einen hohen Personalisierungsgrad.

 

Hierbei kann unter folgenden Qualitäts- stoffen gewählt werden:

 

• Korpus aus HPL – das heißt High Pressure Laminate. Diese Laminate bestehen aus einer Vielzahl Papierlagen mit einer speziellen Kunstharz-Beschichtung, die unter hohem Druck und Temperatur zusammengefügt und mit einer Deckschicht verpresst wurden. Durch den hohen Pressdruck entsteht eine geschlossene, porenfreie Oberfläche.

Das Skidepot im Sporthaus Fill (Südtirol) wurde mit MONTANA Skischränken in einer frischen Farbgebung erweitert.

HPL-Oberflächen sind ideal für den Depotbereich, denn sie sind überaus strapazierfähig, kratz- und stoßfest, schmutzunempfindlich, lichtecht und gegen haushaltsübliche Chemikalien resistent. Schneewasser, feuchte oder trockene Hitze hinterlassen keine Spuren.

 

• Korpus aus 1.0/1.5 mm starken Metall – verzinkt und pulverbeschichtet

• Türen aus HPL, Edelstahl, Aluminium, Sicherheitsglas oder besonders stabilem doppelwandigen Metall-Sandwich Das Resultat ist eine schon bei der Bedienung eindeutig hochwertige Produktlösung, die besonders auf Dauerhaftigkeit und Design ausgelegt ist. Es können alle bislang eingesetzten Schliesstechnologien eingesetzt werden. Viele Optionen für Antirutsch-Applikationen, Heizung etc. sorgen für eine individuelle Ausführung.

Bergbahnen Sörenberg

Direkt bei der Talstation der Gondelbahn Rossweid eröffneten die Bergbahnen Sörenberg im Dezember 2019 ein komplett neues Skidepot mit MONTANA Skischränken. Gemäß Aussage von René Koller, Direktor der Berbbahnen Sörenberg, macht das Skidepot große Freude und war über die Festtage immer „ausverkauft“.

 

Auch während der Semesterferien war die Nachfrage ungebrochen. Die neuen Schränke waren dabei fast im gesamten Februar vollständig belegt.

Das Depot im Sporthaus Edinger in Söll. Fotos: MONTANA

Depot in Söll

Alexander Edinger, Geschäftsführer vom Sporthaus Edinger, hat direkt an der Talstation in Söll eine hochwertige Erweiterung von 600 m2 gebaut. Insgesamt sind nun 1.600 m2 für Rental Station, Shop, Depot und Skiservice verfügbar.

 

Eine neue Rolltreppe führt direkt vom Geschäft zur Bergbahn und bietet den Wintersportlern schnellen und komfortablen Zugang. Neu sind außerdem das Depot mit MONTANA Skischränken und Gantner Online Schliesssystem, die Erweiterung des Skiverleihs und die modernen Check-in Terminals.