DE
DE
EN

Skicrosscamp begeistert die Kids

45 Kids beim Pistenbully Skicrosscamp

Herrlicher Neuschnee zum Ende der Saison, eine perfekt präparierte Strecke, motivierte DSV-Athleten und -Trainer und strahlende Gesichter bei den Teilnehmern – das PistenBully SkiCrossCamp in Grasgehren sorgte wieder rundum für Begeisterung.

 

Gut vier Stunden waren die 45 Kids in kleinen Gruppen mit ihrem persönli- chen DSV-Trainer ununterbrochen un- terwegs – und dabei nicht zu bremsen: Warm-Up-Programm, Streckenbesichti- gung, wichtige Tipps für den Kurs - das war nur der harmlose Beginn.

 

Danach ging es rund in verschiede- nen Trainingseinheiten: Starttraining, einzelne Kursabschnitte und schließlich die gesamte Strecke im Renntempo. Ein krasses Auf und Ab, das für ordentlich Hunger danach sorgte! Man kann sagen, die Kids waren „brezelfertig“ - und dabei richtig happy!

 

 

Für die Teilnehmer im Alter zwischen 12 und 16 Jahren war nicht nur der Profi-Kurs ein Highlight, sondern vor allem auch die Begegnung mit vier Trainern und sieben Athleten des DSV-Teams, darunter auch Weltcup-Athleten wie Tobias Baur und Daniela Maier.

 

Denn die haben sich auch so richtig reingehängt – und ihren „Schützlingen“ so einiges an Tricks mitgegeben. Bei den PistenBully KidsCamps zogen wieder alle an einem Strang, um die Veranstaltung so erfolgreich zu machen – Dank gilt dem Skiparadies Grasgehren und allen beteiligten Sportlern und Trainern des DSV für beste Bedingungen, viel Information und vor allem Spaß!

 

Dass man mit den KidsCamps einen Nerv getroffen hat, zeigt sich in der Begeisterung der Teilnehmer. Fotos: KÄSSBOHRER