DE
DE
EN

18 Studierende beschäftigten sich im Rahmen ihres Marketing-Studiums an der Universität Innsbruck ein Semester lang mit den Fachmedien der Seilbahnbranche. Foto: SI/Surrer

SI Magazin ist die Nr. 1 der Entscheider:

Studie bestätigt unsere Spitzenposition!

Leserumfrage, Inserenten-Interviews, Web-Analyse: Die Uni Innsbruck hat die Fachmedien der Branche unter die Lupe genommen – mit sehr guten Ergebnissen für SI – Seilbahnen International.

 

Mit sechs deutschsprachigen Anbietern herrscht in der Seilbahnwirtschaft wahrlich kein Mangel an Fachmedien. Die Universität Innsbruck hat daher die Magazinbranche unter die Lupe genommen – mit erfreulichen Ergebnissen für SI – Seilbahnen International.


Unser Magazin konnte gleich in mehreren Bereichen des breit angelegten Forschungsprojektes überzeugen, wie das Department of Strategic Management, Marketing and Tourism der Universität Innsbruck mitteilte. Unter der Leitung von Universitätsprofessor Oliver Koll führten 18 Studierende im Rahmen eines Semesterprojekts mehrere Untersuchungen durch, darunter Leserumfragen, Interviews mit Inserenten und Konkurrenzanalysen.

 

Zudem nahmen die Forscher der Wirtschaftswissenschaften, (Management und Economics) das Print- und Onlineangebot der Fachmagazine unter die Lupe. Die Ergebnisse der jeweiligen Studien werden wir in den nächsten Ausgaben detailliert vorstellen. Doch bereits ein kurzer, grober Überblick über die Ergebnisse bestätigt unsere Spitzenposition.

Exzellente Haptik & einfache Navigation

So zeigte die Konkurrenzanalyse, dass sich das SI Magazin in Design und Aufmachung positiv von den Mitbewerbern abhebt. Wie die quantitative und qualitative Inhaltsanalyse ergab, überzeugt SI – Seilbahnen International durch ein modernes Design, Übersichtlichkeit, einfache Navigation und exzellenter Haptik.

90 Prozent der Leser zufrieden

Auch die Leserbefragung ergab durchwegs positive Ergebnisse. 90 Prozent der Leser sind mit dem SI Magazin zufrieden, neun von zehn Abonnenten würden das Magazin weiterempfehlen. Besonders interessant: 39 Prozent der Leser treffen Investitionsentscheidungen auf Basis von SI – Seilbahnen International. Das Magazin nimmt damit die Spitzenposition unter allen Fachmedien ein.

Inserenten loben gute Betreuung

Das Feedback der Inserenten ist ebenfalls erfreulich. In qualitativen Interviews bestätigten die Unternehmen, die gute Qualität der Inhalte und Inserate, sowie die gute Möglichkeit, den Bekanntheitsgrad zu steigern und Aufmerksamkeit auf dem Markt zu gewinnen. Vor allem die Zusammenarbeit mit unserem Team wird als freundschaftlich, unkompliziert und eng bezeichnet.

Webseite mit mehr als 20.000 Zugriffen

SI – Seilbahnen International überzeugt aber nicht nur als Printmagazin. Wie eine Webanalyse ergab, haben seit dem Relaunch mehr als 20.000 User die Inhalte auf simagazin.com gelesen. Vor allem bei Videos verzeichnet die Webseite lange Verweildauern von mehr als 1,5 Minuten – ein Spitzenwert im Vergleich mit den Webseiten der Mitbewerber.

Aktuell und aufgeräumt

Auch den Vergleich mit Fachmedien anderer Branchen muss das SI Magazin nicht scheuen. Wie eine Best-Pratice Analyse ergab, erscheint SI – Seilbahnen International mit sieben Ausgaben im Jahr vergleichsweise häufig und stellt dadurch die Aktualität der Berichterstattung sicher. Zudem  ist das Verhältnis von Bildern, Texten und Anzeigen ausgewogen, das SI Magazin wirkt aufgeräumt. ts