DE
DE
EN

v.l. Mark Winkler, Wolfgang Psenner, Franz Senfter, Kurt Holzer und Martin Gamberoni bei der Übergabe der 1.000sten Propellermaschine. Bild: TechnoAlpin

Produktionsrekord bei TechnoAlpin

1.000ster Propellerschneeerzeuger 2018

So früh wie nie produziert TechnoAlpin 2018 den 1.000sten Propellerschneeerzeuger des laufenden Produktionsjahres. Bis vor wenigen Jahren konnte diese Marke jeweils erst im Spätherbst verzeichnet werden. In diesem Jahr lief der 1.000ste Schneeerzeuger bereits Ende Juni vom Band und wurde an das Skigebiet Drei Zinnen Dolomites geliefert. Ein Zeichen für das starke Wachstum, das TechnoAlpin in den vergangenen Jahren erreichen konnte.

 

Dass man trotz des Ausnahmewinters 2017/2018 weiter in die Schneesicherheit und die Qualität der Pisten investiert, zeugt von dem hohen Anspruch den das Skigebiet Drei Zinnen Dolomites an sich selbst stellt,“ so Wolfgang Psenner. Rund 100 Schneeerzeuger werden in den nächsten Wochen entlang der Pisten installiert.

 

Zusätzlich wird ein neues Speicherbecken mit einem Fassungsvermögen von 95.000 m³ gebaut. Nach dieser Erweiterung verfügt das Skigebiet - gemessen an der Pistenfläche – über die leistungsstärkste Beschneiungsanlage Norditaliens.