Best Summer Resort per Livestream

Die Ergebnisse der größten alpenübergreifenden Sommer-Studie „BEST SUMMER RESORT 2021“ werden am Donnerstag, den 09.12.2021, per Livestream präsentiert. Zudem gibt es weitere Programmpunkte.

Neben der Vorstellung der Studie stehen eine Expertenrunde, Best Practice Beispiele und das Thema „Multi-Dimensionale-Transformation“ auf dem Programm. Moderiert wird die Veranstaltung von Fabienne Kröll (Tirol Werbung).

Für die Studie sind von Juni – September 2021 über 40.000 Gäste in 50 alpinen Destinationen mittels Fragebogen direkt zur Zufriedenheit, zu den Auswahlkriterien und zu weiteren entscheidenden Punkten befragt worden. Die Untersuchung wurde 2019 erstmalig durchgeführt, sodass auch sehr interessante und aussagekräftige Vergleiche zur Vor-Corona-Zeit vorliegen.

Die Ergebnisse werden präsentiert von Michael Partel, CEO Mountain Management Consulting, Projektleiter Thomas Häder und Kurt Matzler, Professor für Strategisches Management an der Universität Innsbruck. Die Teilnehmer erhalten Antworten auf folgende und noch viele weitere Fragen:

  • Welche Gäste haben uns diesen Sommer besucht?
  • Welche Kriterien waren entscheidend für die Buchungsentscheidung?
  • Wie zufrieden waren die Gäste mit der Destination und den Angeboten?
  • Welche Aktivitäten üben die Gäste aus?
  • Wie beurteilen die Gäste Themen wie Nachhaltigkeit, Regionalität, Authentizität?
  • ….

Expertenrunde & Best Practice

Die Expertenrunde im Anschluss besteht aus Jakob Falkner, Geschäftsführer der Bergbahnen Sölden, Andrea Varallo, Präsident des Dolomiti Superski Consortiums, Berno Stoffel, Direktor vom Verband Seilbahnen Schweiz, Florian Phleps, Geschäftsführer der Tirol Werbung und Marc Olefs, Leiter der Abteilung für Klimaforschung an der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik.

Für die Best Practce Beispiele konnten folgende Referenten gewonnen werden: Oliver Schwarz, Geschäftsführer Ötztal Tourismus, Marion Grognet, Marketing & Communication Director des Les Arcs French Ski Resort und Urs Kessler, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Jungfraubahnen.

Keynote

„Für Bergbahnen gibt es gewaltige Herausforderungen auf allen Ebenen zu bewältigen“, sagt Manfred della Schiava, Gründer und Inhaber der Wissensberater International AG.

In seiner Keynote wird der Experte darlegen, warum die anstehenden Aufgaben der Skigebiete rasch und radikal bewältigt werden müssen. Ohne endlose Diskussionsschleifen und Projekte, die in der Sackgasse landen.

„Die Multi-Dimensionalen-Transformation ist die Antwort. Gleichzeitig werden digitale, mentale, emotionale und energetische Ebenen miteinander vernetzt und gesteuert“, kündigt Manfred della Schiava seinen Vortrag an.

Hier anmelden

LIVE-STREAM, Donnerstag 9. Dez. 2021, 16.00 – 17.30 Uhr

Anmeldung: Bitte per Mail (inkl. Namen und Mail-Adressen der teilnehmenden Personen) an: thaeder[at]mountain-m.com

Alle weiteren Infos inkl. Teilnahmelink werden Anfang Dezember per Mail übermittelt. Die Teilnahme am digitalen Event ist kostenlos.

Hier anmelden