Recht im Tourismus

Kann sich auch ein Tourismusanbieter vor Stornierungen schützen? Und was gehört zum rechtlichen 1x1 bei Wellnessbereichen? Juristin Grit Andersch gibt Auskunft über die derzeitige rechtliche Lage in deutschen Tourismusgebieten.

Frau Grit, Sie sagen, wann darf ein Tourismusbetrieb von seinem Hausrecht gebraucht machen?

Grundsätzlich gilt natürlich, dass auch in Deutschland ein Vertrag ein Vertrag ist und der dann auch zu erfüllen ist. Von Grundsätzen gibt es aber immer auch Ausnahmen.

Diese Ausnahmen

Sie möchten weiterlesen? Testen Sie das SI+ Premiumangebot!

SI+ Jahresabo
1 Monat kostenlos, danach € 125,00 pro Jahr
Jährliche Zahlung.
Jährlich kündbar.
Qualitätsjournalismus für die Seilbahn-Branche
Die wichtigsten Inhalte für Entscheidungsträger jederzeit abrufbar
SI+ Monatsabo
1 Monat kostenlos, danach € 12,50 pro Monat
Monatliche Zahlung.
Monatlich kündbar.
Qualitätsjournalismus für die Seilbahn-Branche
Die wichtigsten Inhalte für Entscheidungsträger jederzeit abrufbar