DE
DE
EN

AXESS: Resort Solutions – Smarte Lösungen für das Zukunftsresort der Zukunft

Neuheiten für smarte Skigebiete: Hard- und Software von AXESS

Der Axess TICKET KIOSK 600 feierte sein Debüt auf der INTERALPIN. Er löst ab Herbst seinen Vorgänger den AX500 TVM NG ab. Der Axess TICKET KIOSK 600 bietet vollen Service rund um die Uhr: Ticketkauf, Abholung von Onlinereservierungen und Deposit-Abwicklung.

 

Mit dem großen 27‘‘-Touchdisplay wird der Gast einfach durch das Menü geführt. Alle Bezahlund Ticketvarianten sind ebenso möglich sowie auch die Ticketrücknahme. Die neue UHF Technologie präsentiert sich als zukunftsweisend für die smarten Skigebiete von morgen.

 

So gewährt die Technologie einen raschen Zutritt an den Gates, kann aber auch von Skigebiets-Betreibern zur Auswertung der Frequenz der einzelnen Skilifte und Gästeanzahl in den Skihütten genutzt werden. Der Betreiber kann die Auslastung steuern und die jeweilige Wartezeit nahezu in Echtzeit an die Gäste weitergeben.

 

Auch im Softwaresegment gibt es viele Neuheiten zu sehen, welche im kommenden Winter in den Skigebieten zum Einsatz kommen.

 

Die Axess RESORT SOLUTIONS Familie wurde um 3 Produkte erweitert: Axess RESORT.LESSONS, Axess RESORT.CHARGE und Axess RESORT.F&B. Neu in der Produktfamilie gesellen sich auch Axess SMART RESERVATION, Axess SMART PRICING und Axess CONNECT.CRM in das Portfolio von AXESS.

RESORT LÖSUNGEN für den smarten Skitag

Komfortabel in den Skitag starten und von zu Hause bereits das Wintersportequipment leihen, den Skilehrer buchen und Guthaben zur bargeldlosen Bezahlung im Skigebiet aufladen. Axess RESORT. RENTAL, Axess RESORT.LESSONS und Axess RESORT.CHARGE bieten diesen Service vor der Anreise ins Skigebiet online als auch vor Ort.

 

Das mit Axess RESORT. RENTAL reservierte Wintersportequipment kann direkt am RESORT.TECH DESK nach Vorlage der Reservierungsbestätigung abgeholt werden. Wer seine Ausrüstung lieber vor Ort ausleiht, stellt sich diese im Sportshop am RESORT. CHECK IN PANEL zusammen und holt sie danach beim Techniker am RESORT.TECH DESK ab.

 

Die Einbindung der Skischule bietet Axess RESORT.LESSONS. Die Buchung des Skilehrers oder Kurses kann online oder an der Kasse im Skigebiet vorgenommen werden. Hierbei besteht die Möglichkeit die individuellen Wünsche des Gastes zu berücksichtigen. So kann die Zeit, die Art, die Sprache und die Anzahl der Personen (Einzel- oder Gruppenstunde) ausgewählt werden.

 

Mit Axess RESORT.CHARGE erfolgt die Zahlung im Skigebiet schnell und unkompliziert. Bargeld bei sich zu tragen ist nicht mehr nötig, das Skiticket kann zum Bezahlen verwendet werden. Smart ist, dass sich kein Geldwert auf dem Ticket befindet, sondern das Guthaben zentral in einem Kundenkonto verwaltet wird. Bei Verlust des Tickets entsteht so kein finanzieller Schaden für den Ticket-Besitzer.

 

Mit Axess RESORT.F&B haben Gastronomen die Möglichkeit ihren Point-of-Sale in das AXESS System zu integrieren. RESORT.F&B fungiert als Kasse und gleichzeitig als smarte Lösung für die Warenwirtschaft sowie die Lagerhaltung.

 

Die Nutzung ist auf der neuen Axess RESORT.F&B POS sowie auf mobilen Endgeräten möglich. Mit nur wenigen Klicks lassen sich individuelle Auswertungen über Umsatz, Lagerstand und Ressourcen aufrufen.

Einfacher Check-In durch die neuen Axess RESORT SOLUTION Technologie. Fotos: AXESS

Einfach smart: Reservierungsmanagement und dynamische Preisgestaltung

Axess SMART RESERVATION unterstützt Betreiber mit begrenzten Kontingenten bei einer effizienten Ressourcenauslastung.

 

Die zentrale und flexible Administration bietet ein großes Potential für Anwendungen im B2B- und B2C-Bereich. Reservierungen aus allen Verkaufskanälen werden zentral gepflegt und zeigen auf einen Blick das verbleibende Kontingent an.

 

So können Betreiber ihre Arbeitsabläufe bequem an das Kontingent anpassen und dem Gast einen garantierten Platz oder Zutritt anbieten. Dynamische Preisgestaltung durch Data Science – das bietet Axess SMART PRICING.

 

Die flexible Tarifgestaltung berücksichtigt den Ticketkauf sowie das Konsumverhalten der Gäste. Mit SMART PRICING können Betreiber die dynamische Preisgestaltung nutzen, um Ticketverkäufe anzukurbeln, den Umsatz zu steigern und die Auslastung zu optimieren.

Bei der Preisgestaltung werden Faktoren wie Wetter, Feiertage und lange Wochenenden sowie saisonale Schwankungen mit einbezogen.

 

Auch die Auswertung von historischen Daten ist ein Kriterium, welches SMART PRICING berücksichtigt. So wird eine individuelle, maßgeschneiderte Tarifgestaltung zur smarten Lösung für Betreiber von Skigebieten.

Kundendaten, die verbinden: Axess CONNECT.CRM

Wenn der Gast sich im Skigebiet wohlfühlt und mit dem gebotenen Service zufrieden ist, entsteht eine positive Kundenbeziehung. Nur wenn Betreiber von Skigebieten wissen, was Ihre Gäste wollen und benötigen, können sie auch den bestmöglichen Service anbieten.

 

Die Daten der Gäste sind hier ein entscheidender Faktor. Axess CONNECT.CRM unterstützt Skigebiets-Betreiber beim Sammeln und Auswerten dieser Gästedaten. Sie geben Aufschluss über das Verhalten und die Vorlieben des Gastes im Skigebiet und können effektiv für Marketingzwecke genutzt werden.

 

So können Angebote und News beispielsweise zielgruppengenau an die Gäste versendet werden. Spieltypische Elemente (Badges) motivieren die Gäste, sich aktiv in die Kommunikation mit dem Skigebiets-Betreiber einzubringen und Feedback über die angebotenen Services zu geben.