DE
DE
EN

Fotos: IWM AG

IWM AG

Gehört zu BKW Engineering

Ein schlagkräftiges Team für höchste Sicherheit erweitert sich.

 

Die IWM AG zählt zu den führenden Prüfinstituten für Seilbahnen auf dem Schweizermarkt. Zur Erweiterung des Dienstleistungsangebotes hat man sich im Oktober 2018 mit dem in Bern stationierten Energie- und Infrastrukturanbieters BKW Engineering zusammengetan. Seither schreibt man gemeinsam eine Erfolgsgeschichte.

Der Sicherheitspartner

Aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung, handelt es sich hier um den Partner für die Sicherheit von Anlagen, Kraftwerken und Infrastrukturen. Zu den wichtigsten Angeboten zählen die zerstörungsfreie Prüfung und Qualitätssicherung, die Risiko- Sicherheits- und Datenanalysen, sowie Struktur- und Festigkeitsmechanik.

 

Damit diese Dienstleistungen auch flächendeckend angeboten werden können, greift man auf ein Netzwerk von rund 3.000 Fachkräften an mehr als 65 Standorten in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich “D-A-CH-Region“ zurück.

Neu: zerstörungfreie Seilprüfung

Im letzten Jahr hat sich einiges bei der IWM AG getan. Zum einen wurde das neue Logo eingeführt und präsentiert und zum anderen wurde im März 2019 ein weiterer Standort eröffnet. Dieser befindet sich in Biel, im Kanton Bern und ist auf die RT-Prüfung im Bereich der Industrie spezialisiert. Seit dem 1. August werden auch zerstörungsfreie Seilprüfungen ausgeführt.

 

Dies wird unter anderem durch die schrittweise Übernahme des Seilprüfteams des Swiss Safety Centers und der Zusammenarbeit mit der Firma ROPESYS GmbH aus Stuttgart ermöglicht. Stefan Messmer wird ab dem 1. November 2019 die Leitung der Seilprüfstelle übernehmen. Er hatte diese Funktion schon einmal von 1998 bis 2013 bei der IWM AG inne.

 

Die IWM AG ist sowohl als Prüflaboratorium wie auch als Inspektionsstelle akkreditiert. Die Zertifizierung im Prüflaboratorium umfasst unter anderem die zerstörende und zerstörungsfreie Material- und Bauteilprüfung bei Seilbahnen. Als Inspektionsstelle (Typ A) für Seilbahnen dürfen Bau, Betrieb, Elektrik und Mechanik kontrolliert und abgenommen werden. Das schlagkräftige Team der IWM AG sorgt so für höchste Sicherheit bei allen Fragen rund um Seilbahnen und Infrastruktur. tm

Risse in der Hauptklemme

Riss im Zwischenrahmen eines 6er-Sessels

Risse im Radius bei einem nitrierten Bolzen